Im Jahre 1877 gründet Adolf Reissenberger eine Buchdruckerei, die ursprünglich seinen Namen trug.


Zwischen dem Jahren 1903 - 1919 befindet sich die Druckerei im Besitz von Friedrich Roth

Im Jahr 1919 benennt Roth die Druckerei in "Ostdeutsche Druckerei und Verlags-AG" um.

Im Jahr 1925 wird die Druckerei in "Honterus-Buchdruckerei und Verlagsanstalt der evangelischen Landeskirche A.B. in Siebenbürgen" umgetauft

1927 schließlich Umbenennung in "Honterus-Buchdruckerei und Verlagsanstalt der evangelischen Landeskirche A.B. in Rumänien

Nach den kommunistischen Jahren, in denen Privatwirtschaft offiziell nicht existieren durfte, wurde der Honterus-Verlag und Buchdruckerei 1991 zunächst als Druckerei wiedergegründet in der Form einer gemischte GmbH unter Teilhaberschaft des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien und der Landsmannschaften der Siebenbürger Sachsen, der Banater Schwaben und der Sathmarer Schwaben in Deutschland.

Im Jahr 2003 wird schließlich auch der Verlag
wieder ins Leben gerufen.

 

 

 

 

 
           
 


Copyright 2003 Honterus Sibiu. Toate drepturile rezervate.
Page design by Honterus GmbH