Ceramica DE.jpg

Karla Roşca, Horst Klusch

Keramik aus Siebenbürgen

Keramikerzeugnisse der Zünfte, der Manufakturen, der Habanerwerkstatt aus Siebenbürgen

2010


328 Seiten, mit farbigen Abbildungen
23x29 cm
ISBN 978-973-1725-50-5
zu haben

Liebhaber, Sammler und Volkskundler haben die siebenbürgische Zierkeramik wegen ihrer lebendigen Ausdruckskraft und Originalität bei fast allen internationalen Keramiktagungen Europas in den Mittelpunkt der Darbietungen gestellt.
Vorliegender Katalog enthält außer der volkstümlichen Keramik des Hermannstädter Emil-Sigerus-Museums, das die reichhaltigste Keramiksammlung Siebenbürgens besitzt, auch repräsentative siebenbürgische Gefäße aus privaten und offiziellen Sammlungen anderer europäischer Länder.

Karla Roşca und Horst Klusch

sind exzellente Kenner der siebenbürgischen Keramik.

Karla Roşca ist Muzeografin am Hermannstädter ASTRA-Museum.

Horst Klusch geboren 1927 studierte Physik und Chemie um später verschiedene Tätigkeiten im Lehramt wahrzunehmen, als Lehrer, als Schulinspektor und als Schuldirektor. 1971 wechselte er zu dem Kulturkomitée der Stadt Hermannstadt über, wo er als Referent tätig war. Horst Klusch ist vom Kulturministerium diplomierter Experte für siebenbürgisch-sächsische Volkskunde, Mitglied im wissenschaftlichen Rat des ASTRA-Museums in Hermannstadt und Mitglied im Verwaltungsrat des Brukenthalmuseums ebenda.

>>> zurück >>>